course ID: 2020_cMHad

Public Mental Health: Keeping people mentally healthy

Course Language DE/FR translated in English

This course is sponsored by the Netzwerk Psychische Gesundheit Schweiz (NPG)

Description

Promoting mental health has become increasingly important in the field of public health. This course focusses on academic knowledge combined with practical projects on four subjects:

  • Promotion of mental health through positive psychology and mind body medicine.
  • The impact of campaigns on knowledge and behaviour on promoting mental health in Switzerland.
  • How do our neighbours go about promoting their mental health?
  • The influence of good practice mental health programmes on the Swiss population.

Beschreibung:

Die Förderung der psychischen Gesundheit hat im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens zunehmend an Bedeutung gewonnen. Dieser Kurs konzentriert sich auf akademisches Wissen kombiniert mit praktischen Projekten zu vier Themen:

  • Förderung der psychischen Gesundheit durch positive Psychologie und Mind-Body-Medizin.
  • Die Auswirkungen von Kampagnen auf Wissen und Verhalten zur Förderung der psychischen Gesundheit in der Schweiz.
  • Wie gehen unsere Nachbarn mit der Förderung ihrer psychischen Gesundheit um?
  • Der Einfluss von Good-Practice-Programmen zur psychischen Gesundheit auf die Schweizer Bevölkerung.

Objectives:

The transfer of expertise (scientifical methods and data combined with good practice examples) sharing the learnings and experience and enable exchange between both areas.

Ziele:

Der Transfer von Fachwissen (wissenschaftliche Methoden und Daten kombiniert mit Good-Practice-Beispielen), die Weitergabe von Erkenntnissen und Erfahrungen und der Austausch zwischen beiden Bereichen.

Voraussetzungen:

Keine

 

Pedagogical method:

Presentations, discussions in groups with use of liberating structure methods.

Pädagogische Methode:

Präsentationen, Gruppendiskussionen mit Einsatz von befreienden Strukturmethoden.

Assessment procedure:

Essay one page.

Bewertungsverfahren:

Aufsatz eine Seite.

Annette Hitz

Project Manager at Netzwerk Psychische Gesundheit Schweiz (NPG)

Fabienne Amstad

Head of Program Development at the foundation Gesundheitsförderung Schweiz (Leiterin Programmentwicklung Gesundheitsförderung Schweiz)

Lisa Wagner

Post-Doctoral Research Associate, Developmental Psychology at the University of Zurich

Claudia Witt

Direktorin Institut für komplementäre und integrative Medizin Universitätsspital Zürich